Goldparty.org

Vorsicht: Dieses ist eine Rohübersetzung von Englisch, das von Babelfish produziert wird. Es kann Ungenauigkeiten geben.

zur: Hauptseite

 

Von Occupy Wall Street zu Wall Street Plunder

 

Was geschah mit Occupy Wall Street ? Es fehlte an Durchhaltevermögen .

Occupy Wall Street ist nicht viel in den Nachrichten nicht mehr. Es hatte ehrgeizige Ideen, aber wenig Augenmerk auf die Probleme oder Organisationsstruktur. Es hatte die "dezentrale " Führung bedeutet, die keine Führung überhaupt. Die Politiker waren tolerant seiner Tätigkeit für eine Zeit, aber dann in der Realität eingestellt und es gab eine Razzia . Es war schwer, den Eifer und die Erwartungen der frühen Tage aufrecht zu erhalten. Reality in der Regel gewinnt .

Die Tea- Party, auf der anderen Seite , haben gehen auf Struktur zu erwerben , wenn es von der Republikanischen Partei kooptiert . Politische Ambitionen hat dann über . Die Tea Party hatte ihren glorreichen Moment in den Umfragen bei der Wahl von 2010, als die Republikaner übernahmen die US- Repräsentantenhaus. Dann fing es Angriffe auf andere Republikaner , woraufhin eine Reaktion .

Hurra sowohl für Occupy Wall Street und der Tea-Party- Bewegung , auch wenn man mit der politischen Linken und der andere mit der politischen Rechten verbunden. Sie waren beide spontanen Bewegungen auf dem Sieg über die Plutokratie konzentriert. Bis heute hat das nicht geschehen . Vielleicht Goldpartei kann nun give it a shot .

Goldpartei sucht Idealismus mit Realismus zu mildern. Es wird der Traum von einer besseren Gesellschaft mit Geldprämien für die Menschen, die zu ihrem Erfolg beitragen zu kombinieren. Sobald die politische Macht erreicht , Gold -Party wird seine Punktesystem in Geld für seine Mitglieder einen Beitrag zu konvertieren. Wo soll dieses Geld kommen? Durch Steuern auf Vermögen und Einkommen , können Regierung viel davon von den Hedge-Fonds, Vermögensverwalter und Investoren gemeinhin als "Wall Street" zu nehmen.

(Sehen Über die geplante Vermögensübertragung.)

 

historischen Präzedenzfall

Rebellisch Kolonisten führten Krieg gegen Großbritannien , um ihre Unabhängigkeit zu gewinnen. Der Kontinentalkongress ausgestellt Skript , um den Krieg zu finanzieren. Nach dem Krieg wurde dieses Skript wertlos. "Not worth a Continental " war, wie es oft beschrieben wird.

Der Continental- Währung wurde , um Soldaten im Unabhängigkeitskriegbezahlt . Am meisten fiel schließlich in die Hände von Spekulanten. Die britische hergestellt Fälschungen , um die Kriegsanstrengungen zu stören. Nach 1780 war ein Continental ein Vierzigstel des ursprünglichen Wertes .

Als Alexander Hamilton wurde Finanzminister in der Regierung in Washington , schlug er vor , dass die US-Regierung davon ausgehen, Kriegsschuldender Staaten . Diejenigen, die derzeit statt der Schulden könnte erwarten, dass die neue Regierung auf, hinter dieser Verpflichtung stehen . Hamilton Politik gewährleistet , dass diese Regierung würde einen Wahlkreis , die sie unterstützen würde.

Die Bundesschuldübernahmewar umstritten . Madison und Jefferson dachte, die Regierung sollte ihre ursprüngliche Halter, den Soldaten , aber auch zu den Spekulanten in der aktuellen Besitz verpflichtet . Die Notwendigkeit, die Einnahmen zu erhöhen, um Interesse an der Schuld zu bezahlen geführt , die Verbrauchsteuern auf Whisky und Whiskey Rebellion im ländlichen Pennsylvania. Bundestruppen von George Washington führte die Rebellion niedergeschlagen .

Auch so, die Vereinigten Staaten von Amerika gediehen. Personen, die Schulden aus dem Unabhängigkeitskrieghatte ein Interesse daran, dass es ein Erfolg. Das bedeutete, dass ein Netzwerk von Gläubigern unterstützt die neue Regierung . Persönliches Interesse garantiert politische Stabilität.

So ist es mit dieser Idee der Goldparty . Diejenigen, die in ihren Aktivitäten teilnehmen, sind wie die Soldaten, die in der kontinentalen Armee angeworben , um die Briten im Unabhängigkeitskriegzu kämpfen. Diese kämpfen Soldaten erwartet, bezahlt werden. Sie wurden in einer wertlosen Währung, dem Continental -Dollar, die später von der US-Regierung eingelöst wurde bezahlt . Die Währung durch diese Regierung hatte dann bleibenden Wert.

Das ist, wie die US-Regierung wurde als eine mächtige politische Kraft etabliert. Es ist auch der Weg, der Goldpartei kann sich im Großen und Ganzen als eine Kraft in der zeitgenössischen Politik etabliert. Es ist ein Weg , dass die Gewinne der idealistische Personen, die in der Tea Party und beteiligt waren, Occupy Wall Street kann dauerhaft werden.

Menschen brauchen Anreize, um die politische Arbeit für die Langstrecke zu tun; und dies beinhaltet ein gewisses Element der Selbstsucht. Daher wird sentimental Ideen der dezentralen Führung und Entscheidungsfindung durch Konsens nicht. Goldpartei gibt Kraft auf die Masse der Parteimitglieder, die gearbeitet haben, um es zu schaffen. Ja, es ist eine Zeit für spontane Demonstration, aber wir brauchen auch eine Organisation, frei von beherrschenden Einfluss das Geld, das seine Entschlossenheit versteift und konzentriert sich politische Energie auf die Reformen von Staat und Gesellschaft, die so dringend benötigt werden.

 

Szenen von Occupy Wall Street in Minneapolis , October 7 & 8, 2011

Vorbereitung der Nachricht (Tag 1) .................. Freunden zu sprechen (Tag 1) ................ ein persönliches Statement (Tag 1)

 

fehemaligen Gewerkschaftsführer und Freund (Tag 1) ............ beschäftigt mit einem Marsch zu halten (Tag 1) ...................... begrüßen Tabelle ( Tag 2)


Klicken Sie für eine Übersetzung dieser Seite in:

Englisch - Französischer - Spanisch - Portugiese - Italiener

 

zur: Hauptseite

 

COPYRIGHT Thistlerose Publikationen 2014 - ALLE RECHTE VORBEHALTEN
http://wwwgoldparty.org/occupywallstreetd.html